INDECT – NEU – von Schülern für Schüler — zum Aktionstag am 23.3.2013 – Überwachung im Aufbau – Helge Lehmann

INDECT soll im Oktober 2013 offiziell starten…

Veröffentlicht am 23.02.2013 Helge Lehmann

INDECT soll im Oktober 2013 offiziell starten…
Hierzu ein Video zum Internationalen Aktionstag am 23.2.2013
…von Schülern für Schüler und darüber hinaus.
(vgl. http://www.youtube.com/watch?v=PzVp8V…)

Mit freundlicher Genehmigung, von der Webseite http://oldie43.de/
siehe auch die Webseite INDECT – Space auf

http://indect-yrwrf.posterous.com/

„Als ich zum ersten Mal etwas von INDECT in
Zeitungsberichten erfuhr, ahnte ich nur wenig vom Inhalt dieses Projekts. Als wir in unserer Schule über das aktuelle Thema der Vorratsdatenspeicherung diskutierten, begegnete uns rein zwangsläufig der Begriff ACTA. In diesem Umfeld setzte sich dann auch INDECT in unseren Köpfen fest, wir waren entsetzt über das, was uns das poltische Etablissement mit „Schutz des Bürgers“ vorzusetzen gedenkt. Für mich stand fest: Das können wir keinesfalls zulassen, das ist inakzeptabel. Unsere Idee: INDECT im Bereich unserer Jugend bekannt machen. Am besten direkt in den Schulen per Videothek. “

Schülervideo, Berlin, helge lehmann, Georg Orwell,

INDECT, 1984, Überwachung, Mikrofon,

Anonymous, Abhören, internet, soziale

netze,facebook, twitter, google+, web, www,

Kamera, bundestrojaner, lauschangriff, dienst,

geheim, geheimdienst, CIA, BND, VS, eutopa,

frontex, drohnen, Aktionstag, privatsspäre

via INDECT – NEU – von Schülern für Schüler — zum Aktionstag am 23.3.2013 – Überwachung im Aufbau – YouTube.

Kundgebung gegen Massenabschiebung – RhabarberTV

WEITERE VIDEOS FOLGEN !!!!

Veröffentlicht am 12.04.2013 RhabarberTV

Polizeigewalt bei der Kundgebung gegen eine Massenabschiebung nach Nigeria,

Wien, Rossauer Lände

11.4.2013

via Kundgebung gegen Massenabschiebung – YouTube.

via Kundgebung gegen Massenabschiebung – YouTube.

SOS OE1 – William Castorp

Veröffentlicht am 05.03.2013 William Castorp

Ab Mai 2013 werden Nachtdienste der Sprecher bei Ö1 gestrichen.
Die Opern- bzw. Klassiknacht wird dann — zunächst nur am Montag — nicht mehr live moderiert werden. Das bedeutet nicht nur eine massive Einkommenseinbuße für die Sprecher und Sprecherinnen, die als Freie Mitarbeiter ohnehin zu den prekär Beschäftigten des ORF gehören. Es bedeutet auch, dass die Hörerinnen und Hörer nicht mehr live durch die Nacht begleitet werden. Die Ö1-Nachrichten werden in der Nacht durch Ö3-Nachrichten ersetzt.
Bis dato war Ö1 einer der wenigen Sender, die in der Nacht live für das Publikum da waren.
Anstatt die Honorare der Freien Sprecher auf ein faires Mindestmaß zu erhöhen (wie seit langem von den Freien Mitarbeitern gefordert), beschließt die Geschäftsführung Dienste zu streichen.

Das ist erst der Anfang von weiteren hörbaren Programmeinsparungen, die demnächst folgen sollen.
Schon jetzt hat Ö1 damit zu kämpfen, dass Programmbudgets gekürzt, Mitarbeiter reduziert und Sendungen wiederholt werden.
Wenn die Geschäftsführung weiterhin in dieser Form am Programm spart, wird es Ö1 in seiner jetzigen Form bald nicht mehr geben können.
SOS Ö1.

Helfen Sie uns, diesen Spot in der Öffentlichkeit zu verbreiten, via Facebook, Twitter, Mail, etc.

Unterstützen Sie die Anliegen der Freien Mitarbeiter des ORF mit Ihrer Unterschrift:
https://www.change.org/de/Petitionen/…
Weitere Informationen zur Situation von Ö1 und den Freien Mitarbeitern des ORF finden Sie unter:
http://orffm.wordpress.com/
http://petition.rettet-das-funkhaus.at/
http://oe1.orf.at/

via SOS OE1 – YouTube.

Water and sanitation are a human right – sign now!

***** PLEAS HELP SPREAD ******
NECESSARILY NEED MORE SIGNATURES FROM DIFFERENT COUNTRIES !!!!!!

sign now, click hier:

(and then hit „support“ and chose your country – there are different obligate information neded in different countries, this is an official European Citien Initiative ! dont be scared🙂 )

we really must get this initivaive populare in more countries, we need 7 countries at lesat to fullfill their amount of signatures, otherwise the EC commission will not hav to take note at all,3 countries are well for now (germany, austria, belgium) so we need at lest 4 more counries !!! thx to all who help spread this! it must get in to main evening proggam tv oallover europe!!!

http://www.right2water.eu/

via Water and sanitation are a human right – sign now!.

Andrej Hunko: European Police Forces Training (EUPFT) 2010 – YouTube

Hochgeladen am 17.01.2011

Andrej Hunko: Mit den European Union Police Forces Trainings und der Europäischen Gendarmerietruppe schafft sich die Europäische Union ein stattliches Arsenal zivil-militärischer Aufstandsbekämpfung — nicht nur im Ausland.

Geübt wurde im fiktiven Örtchen Rauhberg auf dem militärischen Truppenübungsplatz Lehnin, rund 20 Kilometer westlich von Potsdam. Der Hausherr Bundeswehr preist Rauhberg als deutschlandweit einmalige „Ortskampfanlage“.

Das EUPFT 2010 wurde mit einer zweiwöchigen Pause im Juni und Juli abgehalten. An der ersten Staffel nahmen insgesamt 277 Polizisten und Gendarmen teil. Fast alle rekrutierten sich aus 15 EU-Mitglied­staa­ten (Belgien, Bulgarien, Deutschland, Estland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Lettland, Litauen, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Slowenien, Spanien), als einziger EU-Beitrittskandidat war die Ukraine vertreten; in der zweiten Staffel kamen Polizisten aus Ungarn hinzu. Die Gesamtzahl eingesetzter Einheiten betrug laut Bundespolizei 342 Angehörige von Polizei und Gendarmerie.

Mehr Infos:

https://euro-police.noblogs.org

http://www.cilip.de/ausgabe/96/monroy_eupft.htm

http://www.andrej-hunko.de

Kategorie

Nachrichten & Politik

Lizenz

Standard-YouTube-Lizenz

via Andrej Hunko: European Police Forces Training (EUPFT) 2010 – YouTube.

via Andrej Hunko: European Police Forces Training (EUPFT) 2010 – YouTube.

Olafur Ragnar Grimsson Iceland president ‚Let banks go bankrupt‘ – YouTube

Veröffentlicht am 25.01.2013

Iceland President Olafur Ragnar Grimsson tells Al Jazeera’s Stephen Cole that Europe should let banks that are ran „irresponsibly“ go bankrupt.

Speaking at the annual World Economic Forum in Davos, Grimsson also held his country as a model of economic recovery after its near-collapse four years ago.

„We didn’t follow the traditional prevailing orthodoxies. And the end result four years later is that Iceland is enjoying progress and recovery.“

Source, credit to Aljazeera- http://www.aljazeera.com/video

FAIR USE NOTICE: This video has been posted to further advance our understanding of environmental, political, human rights, economic, Technological, democratic, scientific, and social justice issues which constitutes a „fair use“ of any such copyrighted material as provided for in section 107 of the US Copyright Law. In accordance with Title 17 U.S.C. Section 107 for research and educational purposes.

Kategorie

Nachrichten & Politik

Lizenz

Standard-YouTube-Lizenz

via Olafur Ragnar Grimsson Iceland president ‚Let banks go bankrupt‘ – YouTube.

via Olafur Ragnar Grimsson Iceland president ‚Let banks go bankrupt‘ – YouTube.

CATASTROIKA – Multilingual – Video Dailymotion

Bahnprivatisierung, Stromprivatisierung, Wasserprivatisierung am Beispiel Griechenland und anderen Staaten….sehr interessanter Input zum Thema
1,5 Stunden durchbeißen zahlen sich aus…aber geben einem ordentlich zu denken.

via CATASTROIKA – Multilingual – Video Dailymotion.

Anonymous – Was ist INDECT 2013 (neue Version) [german] – AnonNews DE


Veröffentlicht am 25.01.2013 AnonNews DE

!!! Bitte bis zum Ende gucken !!! (Damit DU es verstehen wirst)

Was ist das Indect Projekt?
Weiterlesen

Herzlichst, Ihr Roland Düringer <<Gültige Stimme

Werter Besucher

Bücher beginnen in der Regel mit einem Vorwort. So auch mein digitales Tagebuch. Ein Tagebuch ist ja in der Regel etwas sehr Persönliches, dieses ist allerdings öffentlich. Warum dies so ist, erfahren Sie, wenn Sie den „Geschichte“ Button anklicken. Am 2. Jänner 2013, wenn sich der Sturm des Jahreswechsels gelegt hat und die guten Vorsätze sich zur Reise ins Unbekannte aufmachen, wird mein erster Tagebucheintrag im „Videotagebuch“ zu sehen sein und mein langsamer und behutsamer Rückzug aus unseren selbstgeschaffenen Systemen wird beginnen. Ich bin schon gespannt, wohin uns mein Weg führt, wie viele Steine es gilt wegzuräumen und wie oft ich mir damit eine GÜLTIGE STIMME verschaffen kann. Ja, und das Verbreiten dieser Tagebücher ist natürlich nicht verboten…….

Herzlichst, Ihr Roland Düringer

via www.gueltigestimme.at.

 

Reportage: U-Ausschuss einschalten – Flashmob (Wien, 19.09.2012) – zimtfilm

Veröffentlicht am 19.09.2012 von

In Österreich entwickelt sich eine neue
Protestkultur, der es lediglich durch einen online-Aufruf über das
Social-Netzwerk Facebook gelingt, innerhalb weniger Stunden, hunderte
Menschen zu mobilisieren. Eine neue Form von Demokratie?

Diese
spontan entstandene Reportage begleitet Menschen auf dem „Flashmob“ für
die Fortsetzung des U-Ausschusses zur Klärung der Korruptionsvorwürfe.
Was aus einem Flashmob enstehen kann, wird hier eindrucksvoll gezeigt.

—–

Kamera/Schnitt: Matthias Gritsch
Moderation: Daniel Hrncir
Musik: Collapsing New People (http://www.facebook.com/collapsing)
Produktion: zimtfilm (http://www.zimtfilm.at)

SCREAMING BIRDS: http://www.facebook.com/screamingbirdsvienna

Kategorie:

Soziales Engagement

Lizenz:

Standard-YouTube-Lizenz

via Reportage: U-Ausschuss einschalten – Flashmob (Wien, 19.09.2012) – YouTube.

viaReportage: U-Ausschuss einschalten – Flashmob (Wien, 19.09.2012) – zimtfilm.

AGRARPROFIT – Der Film

Der Kurzfilm dokumentiert eine Guerilla Aktion des fiktiven Unternehmens „Agraprofit”, die im September 2012 auf dem Wochenmarkt einer deutschen Großstadt durchgeführt wurde.

viaAGRARPROFIT – Der Film.

viaAGRARPROFIT – Der Film.

Rudolf Steiner Biologisch Dynamisch Tips für Biogärtner und Obstbaumschnitt – YouTube

Veröffentlicht am 15.03.2012

Ing.Helga Wagner und Reinhart Ziller geben Tips für die biologisch dynamische Gartenarbeit, Kompostanwendung und die Obstbaumpflege. Wertvolle Hinweise für die Selbstversorgung ohne Chemische Düngemittel oder Spritzmittel, über Mischkultur im Gartenbau sowie die Wintergemüselagerung ohne Kühlanlage in Erdmieten. Nyeleni Ernährungssouveränität.Video: Ing.Friedel Hans

Kategorie

Bildung

Lizenz

Standard-YouTube-Lizenz

via Rudolf Steiner Biologisch Dynamisch Tips für Biogärtner und Obstbaumschnitt – YouTube.

via Rudolf Steiner Biologisch Dynamisch Tips für Biogärtner und Obstbaumschnitt – YouTube.

Goldener Windbeutel 2013 — stimmen Sie jetzt ab! – YouTube

Veröffentlicht am 17.04.2013 foodwatchTV

Die dreisteste Werbemasche für Kinderlebensmittel — stimmen Sie ab unter http://www.goldener-windbeutel.de und entscheiden Sie, welches Unternehmen foodwatch besuchen und den Goldenen Windbeutel überreichen soll!

 

via Goldener Windbeutel 2013 — stimmen Sie jetzt ab! – YouTube.

Das Geheimnis des Bienensterbens Doku – Rotten Apple

Veröffentlicht am 07.09.2012 Rotten Apple

Ein Drittel der menschlichen Nahrung hängt heute unmittelbar von der Biene ab, dem wichtigsten Bestäuber von Pflanzen. Doch seit mehreren Jahren sterben weltweit Milliarden von Bienen ohne sichtbaren Grund. 2006 machte die Nachricht aus den USA Schlagzeilen, Milliarden von Bienen seien verendet. Viele Bienenzüchter fanden leere Bienenstöcke vor. Die US-Regierung beauftragte eine Gruppe von Wissenschaftlern mit der Untersuchung dieses mysteriösen Sterbens, das sogleich einen eigenen Namen bekam: Colony Collapse Disorder CCD; auf Deutsch: „Völkerkollaps“. Über die Ursachen gibt es bisher nur Vermutungen — Genmutation, neue Pestizide, Mobilfunkstrahlungen, ein Virus -, aber keine endgültige Erkenntnis. Seit vier Jahren investieren Regierungen und verschiedene wissenschaftliche Einrichtungen beachtliche Mittel in die Erforschung und mögliche Beseitigung der Ursache dieser programmierten Katastrophe. Hat die Wissenschaft eine Antwort gefunden? Kann sie die Bienen überhaupt retten?

via Das Geheimnis des Bienensterbens Doku – YouTube.

via Das Geheimnis des Bienensterbens Doku – YouTube.

Überwachungsstaat wie der Frosch im heißen Wasser – YouTube

Veröffentlicht am 22.10.2012

Keine Beschreibung verfügbar

via Überwachungsstaat wie der Frosch im heißen Wasser – YouTube.

Arkansas Residents LAWSUIT for MILLIONS after OIL SPILL – EXXON mops with PAPER TOWELS! – YouTube

Veröffentlicht am 10.04.2013

Arkansas Residents seek millions after Exxon crude oil spill of March 31, 2013.
The lawsuit says the pipeline’s capacity was increased by 50 percent in 2009 and that the line was not adequately maintained or inspected. The 65-year-old Pegasus pipeline transports crude oil from Canada between Illinois and Texas.
LINK:
NBC News.Com
http://www.nbcnews.com/business/arkan…

via Arkansas Residents LAWSUIT for MILLIONS after OIL SPILL – EXXON mops with PAPER TOWELS! – YouTube.

Arkansas Residents LAWSUIT for MILLIONS after OIL SPILL – EXXON mops with PAPER TOWELS! – YouTube

Veröffentlicht am 10.04.2013

Arkansas Residents seek millions after Exxon crude oil spill of March 31, 2013.
The lawsuit says the pipeline’s capacity was increased by 50 percent in 2009 and that the line was not adequately maintained or inspected. The 65-year-old Pegasus pipeline transports crude oil from Canada between Illinois and Texas.
LINK:
NBC News.Com
http://www.nbcnews.com/business/arkan…

 

via Arkansas Residents LAWSUIT for MILLIONS after OIL SPILL – EXXON mops with PAPER TOWELS! – YouTube.

Schluss Ansage nach Tränengas Angriff. R.i.P Rosemarie – YouTube

Veröffentlicht am 14.04.2013

Klare Ansagen an die Berliner Polizei nach den Gasangriff. Wir werden das nicht dulden. Und jeden Tag entschiedener und entschiedener dagegen vorgehen. beCare

via Schluss Ansage nach Tränengas Angriff. R.i.P Rosemarie – YouTube.

via Schluss Ansage nach Tränengas Angriff. R.i.P Rosemarie – YouTube.

Spanien – Gemüse Guerilla bepflanzt Großstädte – infoteambiz

Veröffentlicht am 21.01.2013 infoteambiz

Spanien – Gemüse Guerilla bepflanzt Großstädte – Mehr Informationen über unsere Welt findet man auf der Seite http://www.info-team.biz ….zum Weiterlesen klicke auf mehr anzeigen….

Für Interessierte, dazu gibt es eine passende Gruppe bei Facebook wo sich Leute austauschen und zusammenschließen:
Öffentlicher Garten – Nachbarschaftsgarten – Der Garten für alle
http://www.facebook.com/groups/455799…

Man findet weitere Informationen darüber auf der Seite:
http://info-team.biz/ideen-zur-umwelt…

 

via Spanien – Gemüse Guerilla bepflanzt Großstädte – YouTube.