Veröffentlicht am 19.09.2012 von

In Österreich entwickelt sich eine neue
Protestkultur, der es lediglich durch einen online-Aufruf über das
Social-Netzwerk Facebook gelingt, innerhalb weniger Stunden, hunderte
Menschen zu mobilisieren. Eine neue Form von Demokratie?

Diese
spontan entstandene Reportage begleitet Menschen auf dem „Flashmob“ für
die Fortsetzung des U-Ausschusses zur Klärung der Korruptionsvorwürfe.
Was aus einem Flashmob enstehen kann, wird hier eindrucksvoll gezeigt.

—–

Kamera/Schnitt: Matthias Gritsch
Moderation: Daniel Hrncir
Musik: Collapsing New People (http://www.facebook.com/collapsing)
Produktion: zimtfilm (http://www.zimtfilm.at)

SCREAMING BIRDS: http://www.facebook.com/screamingbirdsvienna

Kategorie:

Soziales Engagement

Lizenz:

Standard-YouTube-Lizenz

via Reportage: U-Ausschuss einschalten – Flashmob (Wien, 19.09.2012) – YouTube.

viaReportage: U-Ausschuss einschalten – Flashmob (Wien, 19.09.2012) – zimtfilm.

Eine Antwort »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s