Eine sogenannte Drohne habe Aufnahmen aus der Luft gemacht.

HIER Morgenpost Artikel dazu lesen

Veröffentlicht am 07.05.2012 von

Unbekannte hatten in der Nacht zum Sonntag in Kreuzberg einen Anschlag auf einen Streifenwagen der Polizei verübt. Dabei schleuderten sie Feuerwerkskörper in den Wagen. Die beiden Beamten blieben unverletzt. Am Montag haben die Beamten die Tat vor Ort rekonstruiert.

Eine sogenannte Drohne habe Aufnahmen aus der Luft gemacht.

HIER Morgenpost Artikel dazu lesen

viaPolizei stellt Attentat auf Streifenwagen in Berlin nach (4) – YouTube.

Eine Antwort »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s