http://www.verfassungsklage.at

* genauer gesagt:

JEDER, der in Österreich einen Internet-, Festenetz- oder Mobilfunkvertrag hat, KANN mitmachen

– egal welcher Staatsbürgerschaft

– KEINE Kosten

– KEINE Risiken

– unter den Erstebeschwerdeführern finden sich u.a. das Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrecht, Albert Steinhauser (Justizsprecher der Grünen), Sigi Maurer (Ex ÖH Vorsitzende und Aktivistin), Juristen und IT-Experten

– EINFACH FORMULAR AUSFÜLLEN –> AUSDRUCKEN –> KUVERT –> POST

Hochgeladen von am 31.03.2012

Der Trauermarsch zur Beerdigung der Privatssphäre. Mit 1. April 2012 tritt die Vorratsdatenspeicherung in Kraft und somit werden alle Verbindungen welche über Telefon, Handy und Internet benutzt werden für 6 Monat gespeichert. Diese sollen den staatlichen Behörden zur Bekämpfung des Terrorismus und Ähnlichem dienlich sein. Doch dies tun sie nicht. Sie zerstören die Privatssphäre und machen usn alle zu gläsernen Menschen.

Durch das Inkrafttreten diese Gesetztes ist es nu aber auch möglich ernsthaft dagegen vorzugehen. Mit einer Klage gegen die Verfassung.

Jede/r Bürger/in kann klagen.*

Eine Antwort »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s